DTK Gruppe Probsteierhagen
Home
Wir über uns
Mitgliederbereich
der Vorstand
Termine 2018
Termine LV Nord/VDH
Bilder/Berichte 2018
Bilder/Berichte 2017
Ausbildung
Downloads
Junior-Handling
Züchter u. Zucht
Welpen
Deckrüden
Ausstellungen 2018
Sieger 2018
Prüfungen 2018
andere Prüfungen
Gästebuch
Linktipps
Kontakt-Formular
Impressum

hier finden Sie alles, was im lfd. Jahr bei uns in der Gruppe so los war, alle Veranstaltungen, Prüfungen und Schauen.

Fast alle Texte von A. Klostermann

Datenschutz

 

Zuchtschau im Schlosspark von Probsteierhagen am 22.04.2018

Am 22.04.2018 fand im Schlosspark vom „Schloss Hagen“ in Probsteierhagen die traditionelle Zuchtschau der Gruppe Probsteierhagen statt. Als Richter konnten wir Andreas Tornau aus Bad Salzuflen begrüßen. Die „Probsteier Jagdhornbläsern“ eröffnet die Zuchtschau mit ihren Hörnern nun schon zum 20ten Mal. Der DTK hatte für die Bläser die DTK Bläsernadel gestiftet und wir konnten diese an jeden der Probsteier Bläser überreichen. In den ersten Jahren fand die Zuchtschau im Irrgarten von Probsteierhagen statt und seit dem 22.04.2001 regelmäßig im Schlosspark von Probsteierhagen. Auf der Zuchtschau 2001 war unserer Richter ebenfalls Andreas Tornau. Wir feiern am 13. November 2018 das 20jährige Bestehen der Gruppe Probsteierhagen. Aus diesem Anlass läuteten wir mit der Zuchtschau und unserem damaligen Richter, Andreas Tornau, unser Jubiläumsjahr ein.

 

Das schöne Wetter lockte zahlreiche Besucher und Teckelfreunde aus Nah und fern zu unserer traditionellen Zuchtschau in den Schlosspark. Die Zeit verging wie im Fluge und am Ende der Schau lagen uns 30 Meldungen für die Zuchtschau vor. Außer Konkurrenz starteten vier Puppys (Teckel unter 6 Monaten). Schönster Puppy wurde: „Nero Beinn Nibheis vom alten Apfelhof“, Bes.: Jan Berendt

schönster Teckel der Jüngstenklasse wurde: „Belton´s Maxi“, Bes.: Alexandra Klostermann und

schönster Veteran wurde: „Dr. Doolittle vom Schloss Grimbart FCI“, Bes.: Juliane Roggatz

schönster Kurzhaarteckel wurde: „Jamnik´s Penny Lane“, Bes.: Familie Johnke,

schönster Langhaarteckel wurde: „Quiana von den Dümmer Bullerbesen“, Bes.: Ricarda Papenhagen,

Tagessieger und schönster Rauhhaar  wurde: „Elli-Eevje Pround of Heaventsent FCI“, Bes.: Familie Schmaljohann.

Es wurden vorgestellt und bewertet: 6 Kurzhaar-, 17 Rauhhaar- und 7 Langhaarteckel. Der Richter hatte 12 x den höchsten Formwert „vorzüglich“ vergeben, 5 x sehr gut, bei den Teckeln von 6 -9 Monaten 3 x vielversprechend, 2 x versprechend und 1 x wenig versprechend. Außerdem starteten 7 Veteranen und 4 Puppys (unter 6 Monaten)

 

Der Zahn- und Rutenstatus war bei einem gemeldeten Teckel in Ordnung.

 

Der Dank geht an alle unsere Helfer und an die Gemeinde Probsteierhagen, dass wir den Schlosspark mit dieser herrlichen Kulisse auch in diesem Jahr benutzen konnten. Wieder ein rundum gelungener Tag und eine gute Werbung für unseren Verein.

 

Bilder demnächst

 

Treffen der Gebrauchsriege am 14.04.2018 in Stolpe

Am 14.04.2018 hatten Günter und Sven nach Stolpe eingeladen. Wer in diesem Jahr von unseren Mitgliedern mit seinem Teckel auf der künstlichen Wundfährte, für die Prüfungen BHP 2, BHP 3, BHP G, für die KSchlH, Wa.-T, VP oder Sfk üben möchte, konnte sich anmelden und die ersten Termine wurden vergeben.

Zahlreiche Anmeldungen zu den verschiedensten Übungen liegen vor. Auch einige Prüfungen wurden bereits gemeldet. Unsere diesjährige VP ist voll und die Warteliste lang. Nun starten wir wieder in ein vollgepacktes Übungsjahr. Viel Erfolg für Alle und nicht gleich aufgeben, wenn es nicht beim ersten Mal klappen sollte. Die kompletten Übungstermine sind im Mitgliederbereich nachzulesen und per word Datei auszudrucken. Anmeldungen bitte bei Sven Scheil Tel.: (nach 18 Uhr) 0175 - 89 50 330 oder per SMS, WhatsApp oder E-Mail: sven.nadine@hotmail.de

 Fotos: Alexandra Klostermann

 

 

17.03.2018 - bei "Wind und Wetter" steht in der Ausschreibung des Hundeführerlehrganges.

Dass es wirklich so ist, bewiesen am Samstag 10 hartgesottene Hundeführer, die bei Sturm, Frost, Schneetreiben, gutgelaut und warm eingepackt auf dem Hundeplatz üben wollten. Außerdem konnten wir noch zwei neue Hundeführer begrüßen, die sich zum Lehrgang anmeldeten.

Beginn des Hundeführerlehrgangs am 10.03.2018

 Am 10.03.2018 begann unserer diesjähriger Hundeführerlehrgang. Das Wetter war nasskalt, der Platz unendlich matschig und vollen Maulwurfshügel. Das Wetter hatte es in diesem Winter nicht gut mit unserem Hundeplatz gemeint. Der viele Regen, zum Schluss der Schnee, der weg getaut war, hatte den Platz in eine Schlammlandschaft verwandelt. Entsprechend sahen Mensch und Tier dann aber auch aus.

Aber alle waren bemüht ihr/sein Bestes zu geben. Steffi konnte 12 Hundeführer mit ihren Teckeln begrüßen. Einige haben noch telefonisch angekündigt, das sie später einsteigen werden. Da Wetter konnte der guten Stimmung keinen Abbruch tun.

Zum Schluss war wieder toben für die Hunde angesagt und für uns gab es heißen Tee und Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und vieles mehr. Bei netten Gesprächen ließen wir den ersten Tag Hundeschule ausklingen. Gegen 16 Uhr setzte dann der kräftige Regen ein. Da hatten wir doch auch Glück gehabt. 

 

Fotos: Karl-Heinz u. Herr Raddatz

 

Klönabend mit Kegel am 09.03.2018

Am 09.03.2018 fand unser 1. Klönabend für 2018 statt. 17 Mitglieder und Gäste trafen sich im Irrgarten um den beliebten

"Dackelkönig-Pokal" auszukegeln.

 

12 Kegler kämpften emsig um den kleinen Holzdackel. Ein gemütlicher Abend mit vielen netten Gesprächen ging schnell zu Ende.

 

Ungeschlagen, mit 9 Dackeln, wurde unser jüngstes Mitglied Delila Johanna Kolz von Karl-Heinz zur "Dackelkönigin" ernannt.

 

Fotos: Alexandra Klostermann

 

Generalversammlung LV Nord am 03.03.2018

 Auf der GV wurden einige Mitglieder aus unserer Gruppe ausgezeichnet:

„25 Jahre Mitglied im DTK“: Marlis Wiese;

Züchternadel Bronze für Ausstellungen: Jewgenia Gottschalk „vom Vaselissenhof FCI“;

Führernadel in Bronze: Sven Scheil für 5 erfolgreich geführte VP mit 5 verschiedenen Teckeln;

LVN Bruch in Gold:    „Belton´s Jette“, Bes.: Dörte Hartges

                               „Belissima von der Hubertuswarte“, Zü. u. Bes.: ZG Scheil

                               „Zappa vom Bäckersäckel“, Bes.: Dr. Wilhelm Nünning

LVN Bruch in Silber:   „Unne vom Sunderhaar FCI“, Bes.: Markus Orzol-Vandehult

LVN Bruch in Bronze: „Erna vom Escherberg FCI“, Bes.: Eckhard von Paepcke

                               „Yonte vom Stöberstolz“, Bes.: Henrike Handke

                               „Belton´s Leiko-Ludwig“, Bes.: Manfred Rommelmann

                               „Beste vom Haaler Gehege“, Bes.: Frank Schütt

                               „Belton´s Hannah“, Bes.: Karl-Heinz Grählert

Junior-Handling:        Michelle Gottschalk wurde ausgezeichnet als beste Junior-Handlerin der AK 2 in 2017 mit 277 Pkt., und sie wurde beste Junior-Handlerin von allen Junior-Handlern im LV Nord.                        

Fotos: Marlis Wiese

 

Mitgliederversammlung am 25.02.2018

Am 25.02.2018 fand im Irrgarten unsere Mitgliederversammlung statt.

27 Mitglieder und 5 Gäste wagten sich bei schlechten Straßenverhältnisse von Eis und Schnee auf die Straßen, um mit uns zusammen eine

entspannte MV abzuhalten.

Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit, dem Totengedenken las der 1.Vors. Thorsten Haß seinen Jahresbericht vor. Da die Berichte der Obleute dieses Mal in schriftlicher Form auf den Tischen auslagen, war dieser TOP schnell abgehandelt. Nun lass die Kassiererin ihren Bericht vor und die Kassenprüfer den Kassenbericht und baten um Entlastung des Vorstandes. Nachdem dieses geschah konnten wir Nadine Scheil zu ihrem heutigen Geburtstag gratulieren.

es folgte der umfangreiche TOP "Ehrungen"

ein Dank an Antje Polomski für den hilfreichen Einsatz beim Hundeführerlehrgang

ebenso Danke an Jan Berendt für Hilfe beim Hundeführerlehrgang

die "bronzene Verdienstnadel DTK" für

Edith Genrich

Ehrenpreis der Gruppe für Jan Berendt und

LS-Vet 17 Janaki vom alten Apfelhof

LS 17 Mara´s Rioghal Mo Dhream vom alten Apfelhof

Ehrenpreis der Gruppe für Marlis Wiese und

LS 17 Papi´s Stoppelhopser FCI Suse

D-Ch VDH 16 Engels Iberia

LS 17 Panagiota von Maaskamp

Ehrenpreis der Gruppe für Michelle u. Jewgenia Gottschalk und LS 17 Bojar vom Vaselissenhof

D-JCh 17, D-JCh VDH 17, AJTW VDH 17 Scarlet vom Rehsprung

Ehrenpreis der Gruppe für Sabine Steffen und

LJS 17, D-JCh 17  tom Kyle`s Xena

LS 17 tom kyle´s Wischnu

Ehrenpreis der Gruppe für Ute Bendhaack und

D-Ch 17, LS 17 Zabadak von der alten Sägerei

Dann gab es noch Ehrenpreise für unsere dänischen Mitglieder Dorte Sørensen und Johanne u. Leif Andreasen. Die Auszeichnungen werden beim nächsten Zusammentreffen übergeben

für das "erfolgreichste Ausstellungsjahr 2017" wurde geehrt Marlis Wiese mit 400 Pkt.

für den GS 2017 wurden geehrt Dörte Chr. Hartges und Belton´s Jette

für den GS 2017 wurden geehrt Dr. Wilhelm Nünning und Zappa vom Bäckersäckel

für den GS 2017 wurden geehrt Sven Scheil und Belissima von der Hubertuswarte

für den Suchensieger SchwhK 2017 wurde vom MELUR der "Ministerbecher" vergeben an Eckhard von Paepcke

  

  Bester Gebrauchsteckel 2017 wurden "Zappa vom Bäckersäckel"

und sein

Herrchen Dr. Nünning mit

1301 Pkt.

Nachdem dieser Part abgeschlossen war, standen Wahlen auf der TO. Da der 1. Vors. neu gewählt werden musste, übernahm der

Wahlleiter KH Grählert die Versammlung.

Thorsten Haß wurde bei eigener Enthaltung zum 1. Vorsitzenden wieder gewählt. Es folgte die Wahl zum 2. Vorsitzenden. Hier übernahm Thorsten wieder die Versammlung und Günter Klebow wurde bei eigener Enthaltung zum 2. Vorsitzenden wiedergewählt. Dann wurde die Jugendobfrau gewählt. Es kandidierte Michelle Gottschalk und wurde zur Jugendobfrau gewählt. Es folgte noch der TOP "Verschiedenes" und die Versammlung konnte um 16.35 Uhr geschlossen werden. Das Protokoll ist für unsere Mitglieder im nächsten DB oder im Mitgliederbereich nachzulesen.

 

Fotos: Jan Berendt und Patrick Kolz

 

 Brunchen am 13.01.2018 

Am 13.01.2018 fand zum Jahresbeginn unser Neujahrsbrunch in Stolpe bei Ilse und Günter statt. 33 Mitglieder und Gäste fanden sich gegen 11 Uhr in der gemütlichen Jagdstube ein und genossen die leckeren Köstlichkeiten, die unsere Mitglieder "gezaubert" hatten. Danke an alle Spender.

Ein großer Dank geht an Ilse und Günter, dass die beiden ihre "gute Stube" uns wieder zur Verfügung stellten -- DANKE --

 

Allen unseren Mitgliedern, Gästen, Freunden und Bekannten wünschen wir ...

 

 

c/Alexandra Klostermann, Gruppe Probsteierhagen | klostermann-graehlert@arcor.de